Dokumente mit dem Schlüsselwort
 Vernetzung

neueste zuerste | älteste zuerste | A-Z | Z-A

Hilfestrukturen in M-V

Größe: 22 KB | Format: doc | Datum: 06.05.2008


Strukturen gg. Gewalt an Frauen in M-V

Größe: 23 KB | Format: pdf | Datum: 06.05.2008


Jahresbericht CORA 2007

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 339 KB | Format: pdf | Datum: 17.10.2008


Jahresbericht CORA 2006

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 329 KB | Format: pdf | Datum: 17.10.2008


Jahresbericht CORA 2005

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 313 KB | Format: pdf | Datum: 17.10.2008


Jahresbericht CORA 2004

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 294 KB | Format: pdf | Datum: 17.10.2008


Jahresbericht CORA 2002

Interventionsstellen M-V & CORA
Jahresberichte 2002

Nach erfolgreichem Aufbau der Interventionsstellen in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2002 haben die Interventionsstellen und die Koordinierungsstelle CORA einen gemeinsamen Tätigkeitsbericht herausgegeben.

Größe: 3 MB | Format: pdf | Datum: 17.10.2008


Jahresbericht CORA 2009

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 359 KB | Format: pdf | Datum: 16.03.2010


Jahresbericht CORA 2008

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 357 KB | Format: pdf | Datum: 16.03.2010


Jahresbericht CORA 2010

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA ergeben sich aus dem Aktionsplan II der Landesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Parlamentarischen Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung M-V den Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 652 KB | Format: pdf | Datum: 24.01.2011


Jahresbericht CORA 2011

Für 2011 ergaben sich die Aufgaben und Schwerpunkte der Koordinierungsstelle CORA sich aus dem Konzept der Koordinierungsstelle, dem Aktionsplan II der Landesregierung M-V zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder, den Schlussfolgerungen der vorangegangenen Tätigkeitsberichte der Koordinierungsstelle 2009/2010, den Analysen der Unterstützungs- und Hilfseinrichtungen, den aktuellen Landes- und Bundesvorhaben sowie internationalen Themen in der Anti-Gewalt-Arbeit. Die Koordinierungsstelle CORA hat dabei von der Leitstelle für Frauen und Gleichstellung M-Vden Koordinierungsauftrag für diese Maßnahmen.

Größe: 1 MB | Format: pdf | Datum: 16.04.2012


Adressen Hilfenetz M-V Stand 11 2012

Hier finden Sie die Adressen (11/2012) des Beratungs- und Hilfenetzes in Mecklenburg-Vorpommerns. Die Einrichtungen bieten Beratung, Schutz und Hilfe bei häuslicher und sexualisierter Gewalt, Menschenhandel udn Zwangsverheiratung.

Größe: 71 KB | Format: pdf | Datum: 11.12.2012


Jahresbericht CORA 2012

Zu Beginn des Jahres 2012 erschütterten fünf dramatische Fälle mit Todesfolge innerhalb kurzer Zeit die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Presse war zu entnehmen, dass den Tötungen häusliche Gewalt vorausgegangen war. CORA und etliche Frauenverbände wiesen darauf hin, dass schwere Gewalt und Tötungsdelikte an Frauen ernster genommen werden müssen. Es ist deshalb für das Jahr 2013 durch die Leitstelle für Frauen und Gleichstellung geplant, das Thema „Hochgefährdete Opfer von geschlechtsspezifischer Gewalt“ aufzugreifen um die Risikoeinschätzung solcher Fälle und den Schutz für Betroffene zu verbessern. CORA wird dieses Vorhaben fachlich begleiten.

Größe: 350 KB | Format: pdf | Datum: 02.05.2013


CORAktuell 48. Ausgabe

Die 48. Ausgabe der CORAktuell ist im Dezember 2018 erschienen und lässt, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Landeskoordinierungsstelle, vor allem die Netzwerkpartner*innen von CORA zu Wort kommen. So berichtet die Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommerns, Stefanie Drese, in ihrem Grußwort, dass Kooperation und Vernetzung durch CORA unerlässlich im Kampf gegen häusliche und sexualisierte Gewalt in unserem Bundesland ist. Der Inspekteur der Polizei M-V, Wilfried Kapischke, beschreibt CORA in seinem Beitrag als wichtige Vertreterin des Opferschutzes und somit als verlässlichen Partner der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommerns. Außerdem sind die Gratulationen verschiedener wichtiger Netzwerkpartner*innen von CORA zu lesen - darunter Vertreter*innen von Beratungsstellen und Frauenhäusern, der Rechtsmedizin und der Landespolitik. In ihren Texten drücken sie neben Glückwünschen auch Wünsche für die Bekämpfung von häuslicher und sexualisierter Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern aus und beschreiben Herausforderungen, die sie hierbei sehen.

Größe: 1 MB | Format: pdf | Datum: 15.01.2019