Dokumente mit dem Schlüsselwort
 Landtag

neueste zuerste | älteste zuerste | A-Z | Z-A

2016-04-19 PM Landesfrauenrat 3. LAP

Pressemitteilung des Landesfrauenrates MV e.V. zum 3. Landesaktionsplan zur Bekämpfung häuslicher und sexualisierter Gewalt

Größe: 352 KB | Format: pdf | Datum: 01.01.1970


2. Landesaktionsplan Mecklenburg-Vorpommern

Gewalt gegen Frauen und Kinder ist ein vielschichtiges, gesamtgesellschaftliches Problem, welches multi- institutionell und multiprofessionell bekämpft werden muss. Die dazu notwendige abgestimmte Intervention wird über die Kooperation und Vernetzung aller an der Intervention beteiligten Institutionen erreicht. Diese Institutionen sind: die Polizei, die Justiz, die Unterstützungs- und Schutzangebote für gewaltbetroffene Frauen, Jugend- und Sozialämter, der Kinderschutz, das Gesundheitswesen, der Bereich der Erziehung und Bildung und Angebote der Täterarbeit. Die Notwendigkeit von interdisziplinärer Koordinierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen ist im 2. Landesaktionsplan Mecklenburg-Vorpommern von 2005 formuliert.

Größe: 329 KB | Format: pdf | Datum: 04.05.2010


Drucksage 6/1759 Barrierefreie Frauenhäuser

Der Antrag der Fraktion "Die Linke" stellt u.a. die Frage danach welche Frauenhäuser, Beratungs- und Interventionsstellen für Betroffene von Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern barrierefrei sind.

Größe: 11 KB | Format: pdf | Datum: 21.05.2013


Plenarprotokoll der 35. Sitzung im Landtag M-V (PlPr06-0035)

Behandlung des Antrages der Fraktion DIE LINKE Schutz und Hilfen für Opfer von häuslicher und sexualisierter Gewalt verbessern – Drucksache 6/1498 – zu finden ab Seite 101ff.

Größe: 1 MB | Format: pdf | Datum: 21.05.2013