Aktuelles von CORA


Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für "tatgeneigte" Personen

Nicht nur während der Corona-Krise: Telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen, die befürchten, eine Gewalt- und/oder Sexualstraftat zu begehen.  mehr lesen

Kategorie: CORA | 16.07.2020

Mehr Polizeieinsätze in MV während Corona-Lockdown

Im Zeitraum von März bis Mai 2020 sind die Polizeieinsätze aufgrund häuslicher Gewalt im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen.  mehr lesen

Kategorie: CORA | 16.07.2020

Stellungnahme - Sexualisierte Gewalt bekämpfen!

Bewährungsstrafe nach Prozess um Vergewaltigung in Rostock.  mehr lesen

Kategorie: CORA, Fachberatungsstelle, FHF | 29.05.2020

Fallzahlen 2019 aus M-V veröffentlicht

Das Beratungs- und Hilfenetz Mecklenburg-Vorpommerns für Betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt, Menschenhandel und Zwangsverheiratung registrierte 2019 einen leichten Rückgang der Fallzahlen.   mehr lesen

Kategorie: CORA | 26.05.2020

"Wann, wenn nicht jetzt!" - Aufruf

Mehr als 20 bundesweit tätige Organisationen und Verbände haben Forderungen an die Bundesregierung und Arbeitgeber*innen gestellt, die die Situation von Frauen verbessern sollen.  mehr lesen

Kategorie: CORA, Netzwerk Gewaltschutz | 26.05.2020

TV-Ausstellung „Männerwelten“ thematisiert sexuelle Übergriffe

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben sich in einer Duell-Show 15 Minuten Extra-Sendezeit bei dem Fernsehsender ProSieben erspielt. Diese frei zur Verfügung gestellte Zeit nutzten die beiden Fernsehmoderatoren, um auf...  mehr lesen

Kategorie: CORA, Fachberatungsstelle | 19.05.2020

"Es läuft was schief in Deutschland."

WDR-Dokumentation wirft einen tiefgründigen Blick auf die Ursachen und Folgen von häuslicher Gewalt.  mehr lesen

Kategorie: CORA | 13.05.2020