Infopool

In diesem Bereich bieten wir Ihnen eine stetig wachsende Menge an Medien zum Thema. Sie haben verschiedene Zugänge zu den Dokumenten (nach Schlagworten und nach Kategorien).

Schlagworte

Neu im Infopool...

Analyse - Akutversorgung nach sexualisierter Gewalt

Die neue wissenschaftliche Analyse "Akutversorgung nach sexualisierter Gewalt. Zur Umsetzung von Artikel 25 der Istanbul-Konvention in Deutschland" wurde vom Dt. Institut für Menschenrechte herausgegeben: "Wir hoffen, dass die Handlungsempfehlungen die fachpolitische Diskussion bereichern und dazu beitragen, dass Lösungen entwickelt werden, die eine umfassende medizinische, rechtsmedizinische und psychosoziale Versorgung für alle Betroffenen sicherstellt." Die Versorgung nach sex. Gewalt wurde hierbei auch in Mecklenburg-Vorpommern untersucht.

Größe: 1 MB | Format: pdf | Datum: 24.11.2020


Betroffene von Menschenhandel im Asylkontext erkennen - Policy Paper des KOK

Der KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V. hat im November 2020 das neue Policy Paper "Betroffene von Menschenhandel im Asylkontext erkennen: Problembeschreibung und Handlungsempfehlungen" herausgegeben. Darin erfahren Fachkräfte, welche Problemlagen mit der Identifizierung von geflüchteten Betroffenen von Menschenhandel im Asylverfahren einhergehen und wie diese besser unterstützt und geschützt werden können.

Größe: 349 KB | Format: pdf | Datum: 19.11.2020


Istanbul Konvention in Leichter Sprache

Das Bochumer Zentrum für Disability Studies "BODYS" hat im November 2020 die Istanbul-Konvention in Leichter Sprache in einer barrierefreien Variante herausgegeben.

Größe: 2 MB | Format: pdf | Datum: 10.11.2020


Entschädigung für Opfer von Gewalttaten

Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales aus dem Februar 2019, die das Opferentschädigungsgesetz und die Beantragung entsprechender Leistungen erklärt.

Größe: 511 KB | Format: pdf | Datum: 02.11.2020


Opferfibel - Rechte von Verletzten und Geschädigten in Strafverfahren

Im November 2019 hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz die "Opferfibel - Rechte von Verletzten und Geschädigten in Strafverfahren" herausgegeben. Darin wird erklärt, was nach einer Strafanzeige passiert, wie ein Gerichtsverfahren abläuft, was für Aufgaben auf Zeug*innen zukommen, wie Schadensersatz und Schmerzensgeld beantragt werden kann, uvm.

Größe: 2 MB | Format: pdf | Datum: 02.11.2020