HALT!
25.05.2016

Finanzierungslücken beim Schutz gewaltbetroffener Frauen und ihrer Kinder

Anlässlich des Schlossgespräches zum Thema Geschlechtergerechtigkeit in M-V am 11.05. in Schwerin hat der Landesfrauenrat M-V e.V. die Flugschrift HALT! herausgegeben. Nachdem die vom Landesfrauenrat initiierte Petition „Opferschutz als Pflichtaufgabe“ vor dem Petitionsausschuss gescheitert war, nutzte der Landesfrauenrat den Anlass, um mittels der HALT! nochmals auf die inakzeptable finanzielle Situation des Beratungs- und Hilfenetzes häusliche und sexualisierte Gewalt hinzuweisen. Sie können die HALT! unter diesem Link herunterladen.

Weiterführende Informationen zur finanziellen Lage der Frauenhäuser finden Sie hier.