Neu: 37. CORAktuell erschienen
21.05.2015

Wie kann die Situation und Versorgung gewaltbetroffener Frauen mit einer Suchtmittelproblematik verbessert werden?

Die 37. Ausgabe der CORAktuell befasst sich mit dem Kreislauf zwischen Gewalt und Sucht und zeigt Wege der verbesserten Versorgung gewaltbetroffener Frauen mit einer Suchtmittelproblematik. Vorgestellt wird in dieser Ausgabe das Bundesmodellprojekt „GeSA“, ein regionales Kooperationsmodell des Vereins Frauen helfen Frauen e.V. Rostock.
Darüber hinaus lesen Sie in der CORAktuell einen Reisebericht über ein gerade eröffnetes Frauenhaus in Tansania und erfahren mehr über die neue Beratungsstelle „SeLA“ für Menschen in der Sexarbeit. Zahlreiche Informationen und Ankündigungen von Fachtagen und Veranstaltungen finden Sie am Ende des Heftes. Gute Lektüre wünscht die Redaktion.